Specials – über das Fach hinaus …

Nebst den einzelnen Studienprogrammen, zu denen Sie Informationen an deren jeweiligem Stand an der Ausstellung und in den vielen Veranstaltungen erhalten, finden Sie an den Studieninformationstagen auch Aussteller, Organisationen des stu-dentischen Lebens und Unterstützungsangebote für Studienwahl und Karriereplanung, sowie offene Büros und Veranstaltungen mit fächerübergreifenden Informationen:

Ausstellung im Lichthof

Präsent sind diese Anbieter von Services, die bei Studienwahl und -start nützlich sind oder das studentische Leben in Zürich bereichern – alle im 1. UG – Geschoss D:  

  • Info-Desk – Empfang und zentrale Anlaufstelle 
    Mitarbeitende der Abteilung Studierende geben Auskunft rund um die Studieninformationstage und beantworten Fragen rund um die Anmeldung und den Studienbeginn an der UZH.
  • Porträt Universität Zürich
  • UZHGYM
  • ASVZ – Akademischer Sportverband Zürich
  • Studien- und Laufbahnberatung Kanton Zürich
  • Career Services
  • UZH – Nachhaltigkeit
  • Sprachenzentrum UZH und ETH Zürich

Offene Büros – bitte eintreten:

  • Studieninteressierten mit Behinderung oder chronischer Krankheit empfiehlt die Fachstelle Studium und Behinderung UZH vor der Anreise an die UZH den Besuch ihrer Website. – Informationen vor Ort erhalten sie direkt in den Arbeitsräumen der Fachstelle: Büro E-10, durchgehend von 9.00–16.00 Uhr.
  • Studienaufenthalt im Ausland: Wer an der UZH studieren und einen Teil des Studiums im Ausland absolvieren möchte, kann sich direkt bei den Mitarbeitenden der Abteilung Internationale Beziehungen informieren: Büro E-17.

Vortrag «Durchblick dank Einblick: Studieren an der UZH»

Prof. Dr. Gabriele Siegert  (Mi. 04. und Do., 05. September 2019)

9.45–10.30 Uhr, G-201 (Aula)

Wie bereite ich mich auf das Studium an der Universität Zürich vor, und wo informiere ich mich am besten? Was sind Module, was ist die Assessmentstufe, und wie werden meine Leistungen bewertet? Macht Forschung wirklich Spass? Muss ich bereits bei Studienbeginn etwas von Quellenkritik und Literaturrecherche verstehen? Wie viele Vorlesungen, Seminare und Übungen soll ich besuchen? Wie gestalte ich meine Vorlesungszeit? Wie sieht der Alltag an der Universität aus, und warum reden alle so kompliziert? Prof. Dr. Gabriele Siegert ist als Prorektorin Geistes- und Sozialwissenschaften Mitglied der Universitätsleitung und für die Lehre an der Universität Zürich verantwortlich. Dr. Thomas Hidber ist Leiter Studienangebotsentwicklung und interimistischer Leiter des Bereichs Lehre.Sie beide beantworten Ihnen Ihre Fragen und erklären, wie sich eine Universität von anderen Bildungsinstitutionen unterscheidet.

Der Vortrag gibt einen ersten Einblick in den Studienalltag der Universität Zürich, unabhängig davon, für welches Fachstudium Sie sich interessieren.

Die Präsentation zum Vortrag «Allgemeine Einführung der UZH» finden Sie hier zum Runterladen (PDF, 13406 KB)

Special Events

Special Events zum Erleben, erfahren Sie auch das Ambiente von Labors, Museen und Arbeitsräumen:

09.45 Uhr: Wirtschaftswissenschaften (Computerspiel) 
Hörsaal H 309

10.35 Uhr: Archäologien (Museumsführung)
Treffpunkt Stand «Archäologien» 

10.40 Uhr: Biologie (Museumsführung)
Treffpunkt Stand «Archäologien»

10.45 Uhr: Zahnmedizin (Praktische Übungen)
Treffpunkt Stand «Zahnmedizin»

11.00 Uhr: Veterinärmedizin (Praxis-Übungen)
Treffpunkt Stand «Veterinärmedizin»

12.00 Uhr: Veterinärmedizin (Studierende geben Auskunft)
Hörsaal G 209

11.15 Uhr: Vereinbarkeit Studium und Spitzensport (Vortrag – nur Donnerstag)
Hörsaal G 204

13.30 Uhr: Wirtschaftswissenschaften (Computerspiel)
Hörsaal H 309

14.45 Uhr: Kunstgeschichte Ostasiens (Workshop – nur Mittwoch)
Hörsaal F 173

14.45 Uhr: Kunstgeschichte Ostasiens (Museumsführung – nur Mittwoch)
Treffpunkt Stand «Kunstgeschichte Ostasiens»

15.45 Uhr: Kunstgeschichte (Museumsführung)
Treffpunkt Stand «Kunstgeschichte»

 

Mehr Infosonline Event-Programm»